Forscher*in

Berufsbeschreibung

Der Begriff Forscher*in ist eine allgemeine Bezeichnung für all jene Akademiker*innen, die sich nach Abschluss ihres Studiums der wissenschaftlichen Forschung widmen und stellt daher eine Spezialisierung des jeweiligen Studiums dar. Die einzelnen Forscher*innen konzentrieren sich oft auf ein Spezialgebiet in ihrem Fachbereich, sollten aber immer auch die Entwicklungen in anderen Teilen ihres Fachbereiches im Blick haben.

Geforscht wird sowohl in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen (wie beispielsweise in der Physik, Chemie, Biologie,  Biotechnologie,  Metallurgie), als auch in der Medizin und in den Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (z. B. historische Forschungen, Sozialforschung, Bildungsforschung).

Bei allen Unterschieden in den einzelnen Disziplinen ist den Forscher*innen zumindest eines gemeinsam: große Neugierde und Geduld.

Berufsinfo-Videos

Whatchado Video-Interviews