GesundheitscontrollerIn

Berufsbeschreibung

Das Gesundheitscontrolling ist ein wichtiges und aufstrebendes Berufsfeld. GesundheitscontrollerInnen sammeln und analysieren Daten von Krankenständen, medizinischen Behandlungskosten, Kosten von Kur- und Rehab-Aufenthalten sowie die betrieblichen Ausfallkosten, welche für Unternehmen aufgrund von Krankenständen ihrer ArbeitnehmerInnen anfallen. Daraus errechnen sie Kennzahlen für Versicherungen und Unternehmen und entwickeln Maßnahmen und Empfehlungen.
GesundheitscontrollerInnen arbeiten bei großen Unternehmen, bei Krankenkassen und Versicherungen, sowie in Krankenhäusern und Spitälern in den Abteilungen für  Administration und Management. Sie arbeiten eigenständig sowie im Team mit Berufskolleginnen und -kollegen und haben Kontakt zu MitarbeiterInnen anderer Abteilungen sowie zu ihren Vorgesetzten.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

ControllerIn
GesundheitsmanagerIn