Multimedia-Projektmanager*in

Andere Bezeichnung(en): Multimedia-Projektleiter*in

Berufsbeschreibung

Multimedia-ProjektmanagerInnen arbeiten bei Multimediaagenturen und Multimediaproduktionsunternehmen. Sie sind für die Organisation und Koordination, das  Budget und die Kostenkontrolle von Multimedia-Produktion (z. B. Herstellung von Computerspielen, DVD's, CD-Roms, Internetauftritte) verantwortlich. Sie stehen in engem Kontakt mit ihren KundInnen, besprechen sich mit ihnen und treffen organisatorische, betriebswirtschaftliche und technische Entscheidungen. Multimedia-ProjektmanagerInnen arbeiten gemeinsam im Team mit BerufskollegInnen aus dem Medienbereich, z. B. mit InformatikerInnen, ProgrammiererInnen, Multimedia-KonzeptionistInnen und Online-RedakteurInnen.

Der Bereich  Multimedia wird in folgende Arbeitsbereiche unterteilt:

Multimedia-ProjektmanagerInnen managen, d. h. planen, koordinieren und überwachen Multimediaproduktionen und -projekte; zum Beispiel die Entwicklung von Computerspielen, die Produktion von DVD's und CD-Roms oder die Gestaltung von Internetseiten. Multimedia-ProjektmanagerInnen sind dabei für Planung, Organisation und Koordination, das  Budget und den KundInnenkontakt verantwortlich. Dazu gehören inhaltliche und technische, aber vor allem organisatorische und betriebswirtschaftliche Entscheidungen.

Zwischen der Idee, dem Konzept, der technischen und gestalterischen Umsetzung und der Abgabe liegen viele planerische, organisatorische und finanzielle Fragestellungen. Zum Beispiel: Wie groß ist das Marktpotential (die Aufnahmefähigkeit des Marktes für Multimedia-Produkte), und wer sind die potentiellen KundInnen? Wie viel Personalressourcen und wie viel Zeit wird für die Produktion benötigt? Wie hoch sind die Kosten der Produktion? Fallen Zusatzkosten an (z. B. Musikrechte, technisch aufwendige Zusatzarbeiten oder Geräte)? Ist das fertige Produkt innovativ, zeitgemäß, entspricht es den Ansprüchen der KundInnen? Die Entscheidungen dazu zu treffen und in den Aufträgen umzusetzen, ist Aufgabe von ProjektmanagerInnen.

Während die einzelnen MitarbeiterInnen des Teams von Multimediaproduktionen vor allem für einen bestimmten, abgegrenzten Arbeitsbereich verantwortlich sind, behalten die Multimedia-ProjektmanagerInnen den Gesamtüberblick und sorgen dafür, dass die SpezialistInnen und Fachkräfte des Teams ihre Arbeit in der geplanten Zeit ausführen, Kosten und Termine einhalten. Sie bilden die Schnittstelle zwischen den KundInnen und dem Produktionsteam und vermitteln zwischen diesen beiden Seiten.

Multimedia-Projektmanager*innen arbeiten mit Computer, Laptops, Tablets und mit  Scanner, Drucker, Fax- und Kopiergeräten. Sie verwenden Ablaufpläne, Netzpläne, Organigramme,  Budget- und Kostenpläne, Terminkalender, verschiedene Betriebsbücher, Journale, Protokolle, Memos, Dokumentationen, Kund*innenkarteien und Datenbanken. Sie führen Ordner, Mappen etc. und verwenden diverses Büromaterial.

Multimedia Projektmanager*innen arbeiten in Büros von Werbeagenturen, Multimediaagenturen und -produktionsunternehmen. Sie arbeiten im Team mit Berufskolleg*innen und verschiedenen Fachkräften aus dem Medienbereich und stehen in Kontakt mit ihren Kund*innen. Siehe hierzu auch die Berufe Medienfachmann / Medienfachfrau - Webdevelopment und audiovisuelle Medien (Audio, Video und Animation) (Lehrberuf), Multimedia-Designer*in, Grafik-Designer*in, Multimedia-Konzeptionist*in, Multimedia-Programmierer*in, Online-Redakteur*in, Content-Manager*in oder Web-Designer*in.

  • Aufträge  akquirieren, Kund*innen beraten und informieren
  • Termine, Zeiten, Deadlines (Abgabetermine) planen und koordinieren
  • Kostenplanung und Kostenkontrolle durchführen
  • Personaleinsatz planen, Mitarbeiter*innen einteilen und koordinieren
  • Vorgehensweisen und Arbeitstechniken im Projektteam festlegen
  • Projekt organisieren und strukturieren, Arbeitspläne, Netzpläne erstellen
  • Konfliktmanagement durchführen
  • Projekte präsentieren, Diskussionen und Meetings leiten und moderieren
  • Marketing- und Werbemaßnahmen planen und ausführen
  • administrative Tätigkeiten durchführen: wie z. B. Schrift- und Telefonverkehr erledigen, Dokumente, Listen, Kund*innenkarteien und Datenbanken führen
  • Multimedia-Agenturen
  • Druckereien
  • Verlage
  • Grafik- und Werbestudios

Hier finden Sie ein paar Begriffe, die Ihnen in diesem Beruf und in der Ausbildung immer wieder begegnen werden:

 Digitaltechnik Electronic Publishing Hypertext, Hypermedia Rollout

Berufsinfo-Videos