Podologe / Podologin

Weiterbildung

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 430-600 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung FußpflegerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.800,00 - EUR 5.100,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Fußpflegeausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • allgemeine Anatomie und Physiologie
  • Anatomie und Pathologie, ausgerichtet auf die Tätigkeit der FußpflegerIn
  • Hygiene, Arbeitshygiene, Desinfektion
  • Erste Hilfe, Unfallverhütung, Verbandslehre
  • Physik, Apparate- und Instrumentenkunde
  • Kräuter- und Ernährungslehre
  • Marketing
  • einfache Fußpflege mit praktischen Übungen (Fuß-, Haut- und Nagelbeurteilung, Entfernen von Hornhaut, Hand- und Nagelpflege, Packungen, Hand-, Bein- und Fußmassage)
  • erweiterte Fußpflege mit praktischen Übungen (Behandlung von normalen Nägeln und bei Holz-, Mykose- und eingewachsenen Nägeln, Anlegen von Druckschutzverbänden, Anwendung der Nagelprothetik, Anfertigen einer Orthese, Anfertigen von Nagelspangen, Frästechnik)
  • Kostenrechnung/Kalkulation
  • Kommunikation

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 752 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • vollendetes 17. Lebensjahr
  • positiv absolvierte 9. Schulstufe
  • Besuch eines Informationsabends

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Die Ausbildung ist eine perfekte Vorbereitung für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung in den Berufen Kosmetik und Fußpflege. Nach Ablegung der Befähigungsprüfung und entsprechender Berufspraxis können sich die AbsolventInnen der Ausbildung selbständig machen.

Info:

Kosten: EUR 6.790,00 - EUR 6.900,00

Zielgruppe: Alle Interessierten, die im zweiten Bildungsweg Lehrabschlüsse in den Berufen Kosmetik und Fußpflege absolvieren wollen.

Inhalte:

  • Anatomie/Physiologie/Dermatologie
  • allgemeine Hygiene/Arbeitshygiene
  • Erste Hilfe
  • einfache und erweiterte Fußpflege
  • einfache und erweiterte Kosmetik
  • Nail Design (Gel)
  • Eye Lashes
  • dauerhafte Haarentfernung
  • Apparate, Geräte und Instrumentenlehre
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • einfache Kostenrechnung und Marketing
  • Praktikum

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 6 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
zumindest Ausbildung zum/zur Pflegehelfer/in

Abschluss:

Kursbestätigung

Info:

Inhalt:
Diabetes und Füße allgemein (Ursachen – Symptome – Therapie) - Grundsätzliches zur Versorgung des diabetischen Fußes Information über richtigen Umgang mit Hochrisikopatient/innen (u. a. psychische Aspekte) - Wie kann man dem Entstehen von Fußproblemen vorbeugen (Prävention)? - Welches Wissen ist wichtig, um Diabetiker/innen zu verstehen, sie richtig zu beraten und zu betreuen? - Welche Möglichkeiten der Schuhversorgung sind empfehlenswert? - Besprechung von allgemeinen und individuellen Fallbeispielen aus dem Pflegealltag

Kosten: € 180,- inkl. Skripten

Weitere Infos: http://www.bfi-kaernten.at/

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum Klagenfurt
Fischlstraße 8
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0) 57878-3000
Fax: +43 (0) 57878-3099
email: claudia.winkler@bfi-kaernten.at
Internet: https://www.bfi-kaernten.at/

Schwerpunkte:

Berufsorientierung, Berufsfindung - Bewerbungstraining und Coaching bei aktiver Arbeitssuche - Büro und Verwaltung - EDV / IT - Gesundheit und Soziales - Sprachen und Persönlichkeitstrainings - Verkauf, Handel und Dienstleistungen - Vorbereitungskurse für Lehrabschlussprüfungen


BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum St.Stefan
Hauptstraße 47
9431 St.Stefan/Lavanttal

Tel.: +43 (0)5 78 78 - 3500
Fax: +43 (0)5 78 78 - 3599
email: info@bfi-kaernten.at
Internet: https://www.bfi-kaernten.at/

Schwerpunkte:

Lehrlingsausbildung Lehrberufe: Maschinenbautechniker, Zerspanungstechniker, Maschinenfertigungstechniker, Metallberufe allg. - Aus- und Weiterbildung in den Bereichen: Technik, Transport, EDV, Sprachen, Berufsorientierung - Werkmeisterschule Fachrichtung: Maschinenbau, Elektrotechnik



Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken