Pressesprecher*in

Andere Bezeichnung(en): Pressereferent*in

Berufsbeschreibung

Pressesprecher*innen bzw. Pressereferentinnen/-referenten arbeiten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations) in Unternehmen und Institutionen aller Art. Unter Öffentlichkeitsarbeit versteht man die Pflege von Beziehungen eines Unternehmens oder einer Institution zu den Kundinnen/Kunden, Geschäftspartner*innen, zur Öffentlichkeit und den  Medien und die Entwicklung eines positiven Images des Unternehmens. Pressesprecher*innen sind im Rahmen dieser Öffentlichkeitsarbeit für die unmittelbare Pressearbeit zuständig.

In diesem Bereich bauen Pressesprecher*innen bzw. Pressereferentinnen Kontakte zu den Medienvertretern (z. B. Journalistinnen/Journalisten) oder anderen Interessengruppen auf und pflegen diese, planen Pressekonferenzen, vermitteln oder geben Interviews, verfassen Pressemitteilungen, koordinieren Projekte, erstellen Berichte und führen administrative und organisatorische Tätigkeiten aus. Außerdem begleiten und unterstützen sie die Geschäftsführung bei Presseterminen und helfen somit bei der Vertretung von Unternehmenspositionen gegenüber den  Medien. Alle diese Tätigkeiten repräsentieren das Unternehmen/die Institution nach außen hin und sollen die positive Wahrnehmung des Unternehmens/der Institution durch die Öffentlichkeit fördern.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Kommunikationsmanager*in
PR-Berater*in