Rettungsfahrer*in

Andere Bezeichnung(en): Einsatzfahrer*in, Einsatzlenker*in

Ausbildung

Der Einsatz und die Ausbildung zum/zur Rettungsfahrer*in (Einsatzfahrer*in, Einsatzlenker*in) setzt eine Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter*in voraus (siehe Beruf Sanitäter*in).
Weitere Voraussetzungen sind der Führerschein B und lange unfallfreie Fahrpraxis. In der Regel werden auch Ortskenntnis, technisches Verständnis und eine längere Zugehörigkeit zur jeweiligen Rettungsorganisation vorausgesetzt.

Darauf aufbauend bieten die jeweiligen Rettungsdienste Aus- und Weiterbildungen zum/zur Einsatzfahrer*in/Einsatzlenker*in an, wobei je nach Fahrzeugklasse (z. B. Krankentransportwagen, Rettungswagen, Notarzteinsatzfahrzeug usw.) unterschiedliche Schulungen und Praxisfahrten erforderlich sind.